Der letzte Spieltag fand für alle Mannschaften der Kreis- und Bezirksklasse am selben Spielort statt. Im Kolpinghaus Kleve fanden sich somit 16 Mannschaften ein. Super organisiert von unseren Schachfreunden aus Kleve und ein ruhiges Ambiente, um eine tolle Saison zu beenden.
Hier der Versuch eines kurzen Überblicks der heutigen Spiele unserer 3 Mannschaften. Unsere stark dezimierte erste Mannschaft ging mit 3 Stammkräften und mehreren Ersatzspielern an die Bretter. Simons holte einen Sieg und Hartz ein Remis. Addo stand heute erst auf Sieg, dann auf Remis und verlor noch unglücklich. 1,5 Punkte die magere, aber fast zu erwartende Ausbeute. Nichtsdestotrotz: Dadurch, dass vorher alle Spiele mit den Stammspielern klar an uns gingen, bedeutet es den Aufstieg in die höhere Liga, in der man auch nächstes Jahr oben mitspielen möchte. Ziel erreicht. Für die 2. Mannschaft ging es vor der Saison um den Klassenerhalt. Auch dieser war heute nicht zu nehmen und es steht ein vorletzter Platz zu Buche. Ferlemann war heute gegen die mit favorisierten Straelener der einzige, der ein Remis holen konnte. Auch hier gilt selbiges. Ziel erreicht.
In der 3. Mannschaft ging man durch den Einsatz mehrerer Spieler in der ersten und zweiten Mannschaft ersatzgeschwächt ins letzte Spiel. Und siehe da: Mathilda holte ihren ersten Punkt in dieser Saison, Schröder holte ein Remis, Sebastian gewann wieder mal und Kuba setzte seinen Lauf an Brett 1 in der Rückrunde fort. 3,5 Punkte sind die Ausbeute und mal wieder war theoretisch mehr drin. Das bedeutet zum Abschluss den vorletzten Platz mit 3 Siegen und 5 knappen Niederlagen sowie zu Beginn der Saison 2 klaren Niederlagen. Nimmt man sich das Ziel, welches vor der Saison gesteckt war, kann man hier nur sagen: Ziel positiv übertroffen.
Nach der Saison, ist vor der Saison. In den nächsten Wochen geht es in die Planung der neuen Saison und die Vorbereitungen der Offenen Stadtmeisterschaft. Seid gespannt, denn es wird viele Neuerungen geben.
Die Mannschaftsführer und der Vorstand sagen Danke an alle Vereinsmitglieder, die diese Saison toll mitgezogen haben und freuen uns auf die nächste Saison, in der es mit 3 Mannschaften in 3 verschiedenen Ligen weitergehen wird.

Adresse

Schachclub Geldern
Restaurant "Lindenstuben"
Stauffenbergstr. 37
47608 Geldern

© 2019 Schachclub Geldern