Offene Stadtmeisterschaft 2018

Herzlich willkommen auf der Homepage vom Schachclub TTC Blau-Weiß Geldern-Veert 1950 e.V.


In der Zeit vom 04.09.2018 – 04.12.2018 spielen wir in Geldern die dritte offene Stadtmeisterschaft, die von unserem Schachclub organisiert und durchgeführt wird. Gespielt werden 9 Runden nach dem Schweizer System mit einer Bedenkzeit pro Person von 90 Min. für die ersten 30 Züge und einer halben Stunde für den Rest.
                                                             Die aktuellen Turnierergebnisse finden Sie hier.

 

 

 

Die offene Stadtmeisterschaft wird unterstützt durch die Volksbank an der Niers.

Offene Stadtmeisterschaft
 

 

 

Mit 6,5:1,5 Punkten ging der Auftakt der neuen Saison an die erste Gelderner Mannschaft, die sich gegen Geldern II behaupten musste. Angesichts der überlegenen Spielstärke der ersten Mannschaft war bereits im Vorfeld klar, dass die zweite Mannschaft ein Wunder benötigt hätte, um als strahlender Sieger nach Hause zu gehen. Wenn es auch kein Wunder gab, so gab es dennoch Überraschungen. Überraschung Nr. 1 war, dass Gelderns Erste ein Brett freilassen musste, so dass das erste Spiel kampflos verloren ging. Überraschung Nr. 2 folgte im Anschluss als Dierk Ferlemann ein Remis gegen Stefan Simons erspielen konnte.

Weiterlesen

Mit 37 Teilnehmern ist die 3. Offene Stadtmeisterschaft so gut besucht wie noch nie. Besonders erfreulich ist, wie groß das Interesse aus anderen Schachclubs an diesem Turnier ist. Liegt dies am Wanderpokal, den es für ein Jahr zu gewinnen gibt, den Geldpreisen, der tollen Atmosphäre oder dem Wiedersehen liebgewonnener Schachfreunde? Es ist wohl ein Mix aus all dem. Nach einleitenden Worten des Turnierleiters Erik Hartz sowie des Geschäftsstellenleiters der Volksbank an der Niers, Markus Bexte, die auch in diesem Jahr das Turnier sponsert, und des Ortsbürgermeisters Johannes Leurs, ging der Kampf um die 64 Felder los.

Weiterlesen

Unsere Schachfreunde aus Uedem holen die Schachlegende Vlastimil Hort für zwei Veranstaltungen an den Niederrhein. Den Auftakt macht ein Anekdotenabend, bei dem der Schachgroßmeister aus seinem bewegten Leben erzählen sowie Einblicke hinter die Kulissen der ganz großen Schachspieler geben wird. Wer dies miterleben möchte, muss sich am 07.09. um 20 Uhr im Lokal Lettmann (Mülhoffstr. 18 in Uedem) einfinden. An nächsten Tag geht es weiter mit einem Simultanspiel, bei dem Hort an 25 Brettern gegen Herausforderer antritt.  

Weiterlesen