Titelkämpfe im Schach

Herzlichen Glückwunsch Mischa zur deutschen Meisterschaft!

Unser neuestes Vereinsmitglied „Mischa“ Mykhaylo Nezhyvenko hat es geschafft. Er hat sich in 11 Runden im Schweizer System gegen 57 Konkurrenten aus ganz Deutschland durchgesetzt und trägt somit den Titel des Deutschen Meisters in der Altersklasse U10.

Aber der Reihe nach. Mischa startete aufgrund seiner DWZ durchaus als Favorit in Willingen. Seine Stärke zeigte er mit fünf Siegen in den ersten fünf Partien. Doch wer Schach spielt, weiß, dass man sich nie sicher sein kann. Wie im Fußball ist das nächste Spiel immer das schwerste. Man muss immer wieder neu hochkonzentriert an die Sache rangehen, und genau das machte Mischa auch.

In den weiteren sechs Runden holte er mit zwei Remis und vier Siegen die nötigen Punkte zum Titel. Dabei kam es tatsächlich in der letzten Partie auf einen Sieg an, da sein größter Konkurrent im Klassement insgesamt nur einen halben Punkt weniger erzielte. Mischa hielt dem Druck stand und konnte ein zunächst ausgeglichenes Spiel letztlich für sich entscheiden.

Alle Details zum Turnier finden sich unter https://www.deutsche-schachjugend.de/2022/dem-u10/ .“

Offene Gelderner Stadtmeisterschaft im Schach

Offene Gelderner Stadtmeisterschaft im Schach

Nach schier endlos langen zwei Jahren Zwangspause kann nun endlich wieder um die begehrte Gelderner Schachkrone gekämpft werden, denn am 16.08.2022 geht unsere beliebte und fast schon traditionelle Offene Gelderner Stadtmeisterschaft in die nunmehr fünfte Auflage. Dabei werden wir wieder von der Volksbank an der Niers und den Stadtwerken Geldern unterstützt.

Bis zum 27.09.2022 werden die Partien zwischen Sommer- und Herbstferien in sieben Runden im Schweizer System jeweils dienstags ab 20.00 Uhr natürlich in unserem Vereinslokal Lindenstuben gespielt. Die Anzahl der Teilnehmer ist in diesem Jahr auf 64 begrenzt. Die Bedenkzeit pro Partie beträgt 100 Minuten für 40 Züge plus 30 Sekunden pro Zug im Fischermodus.

Wir freuen uns darauf, ebenso alte Bekannte wie neue Gesichter in dem bewährten Setting begrüßen zu dürfen. Wie bisher auch sind alle Spielstärken herzlich willkommen und gemeinsam am Start, die Preisverteilung erfolgt in drei Kategorien.

Neben Titel, Pokal und zahlreichen Sachpreisen sind Geldpreise von insgesamt über 1200 Euro ausgelobt. Das Turnier wird wie gehabt zur DWZ-Auswertung eingereicht. Die vollständige Ausschreibung findet sich hier. Die Anmeldung bis zum 12.08.2022 erfolgt durch Überweisung von 10 Euro auf das Konto DE52 3206 1384 0109 5530 77 unter dem Betreff OGS + Name + Verein (falls vorhanden). 

Titelkämpfe im Schach

Auf 64 Feldern ist die Welt in Ordnung

Das königliche Spiel ist ein Teil der ukrainischen Kultur. Nicht ohne Grund ist die Ukraine Mannschafts-Weltmeister im Schach. Maryna Nezhyvenko ist verheiratet, hat zwei Kinder im Alter von vier und acht Jahren und kommt aus der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Sie hat an der Universität Germanistik und Anglistik studiert, spricht also fließend deutsch und englisch.

Als Kiew im März unter Beschuss russischer Truppen geriet, suchte sie für ihre beiden Kinder und sich nach einer Gastfamilie in Deutschland und schrieb den Deutschen Schachbund an. Der Verband hatte auf seiner Homepage angekündigt, Schachspielern aus der Ukraine unbürokratisch helfen zu wollen. „Mein achtjähriger Sohn Mischa spielt schon sehr gut Schach und hat in der Ukraine viele Turniere gewonnen. Deshalb habe ich am 17. März eine E-Mail an den Schachverband geschrieben“, sagt die zweifache Mutter.

Daniel Mrugalski aus Sevelen betreibt einen florierenden Handel mit Modelleisenbahnen. In seiner Freizeit spielt er gemeinsam mit seiner Tochter beim TTC Geldern-Veert Schach. Im Vorfeld hatte er sich bereits mit seiner Frau über eine mögliche Flüchtlingsaufnahme unterhalten. „Als ich von dem Aufruf des Schachbundes gehört hatte, habe ich mich direkt dort gemeldet und angeboten, ukrainische Flüchtlinge aufzunehmen“, sagt Mrugalski.

…….

https://rp-online.de/nrw/staedte/geldern/sport/fluechtlingsjunge-mischa-aus-kiew-ist-ein-grosses-schachtalent_aid-69341119

Volles Programm 2022

Volles Programm 2022

Nimm das Corona – ab jetzt geht’s dienstags wieder um die Schachkrone! Gleich drei Turnierstränge ziehen sich durch die Planung des Schachclubs Geldern für 2022.

Vereinsintern geht es bereits am 15. März mit dem Blitzturnier los, das über das Jahr verteilt an sechs Abenden gespielt wird, zuletzt am 6. Dezember. Das ebenfalls vereinsinterne Schnellschachturnier startet am 5. April und wird recht kompakt fast im Wochenrhythmus mit Ausnahme der Ferien- und Feiertage über neun Termine bis zum 21. Juni durchgezogen.

Nach den Sommerferien dann freuen wir uns wieder auf möglichst zahlreiche Gäste aus nah und fern, die mit uns die Offene Gelderner Stadtmeisterschaft bestreiten. Dabei geht es strikt wöchentlich vom 16. August bis zum 27. September über sieben Runden um den Titel.

Neben den zahlreichen Wettkampf-Terminen gibt der Jahresplan auch wieder ein regelmäßiges Training her. Ab April wird Klaus Gutsche jeweils am ersten Donnerstag im Monat sein Schachwissen mit interessierten Vereinsmitgliedern teilen.

Bleiben zum Schluss noch die weniger schachlichen Termine: Jahreshauptversammlung am 22. März, Nachholen der Weihnachtsfeier am 8. April, Sommerfest am 12. August und schließlich die Weihnachtsfeier 2022 am 16. Dezember.

Das Jahr kann kommen.

Adresse

Schachclub Geldern
Restaurant "Lindenstuben"
Stauffenbergstr. 37
47608 Geldern

© 2020 Schachclub Geldern